Favipiravir API Manufacturers

Vergleichen Sie Lieferanten und erhalten Sie wettbewerbsfähige Angebote

Filter

zurücksetzen

Ausgewählte Filter:

Art
Region
UNSERE VORTEILE
Herkunftsland

HIGHLIGHTED

Gelegen in:

Schweiz

Distributor

Produziert in:

Schweiz

Etabliert in: 1865

MOQ: -

Angestellte: 33,000+

Gültige regulatorische Unterstützung

Marketing Intelligence, um im Markt im Trend zu bleiben und die Nase vorn zu haben

Maßgeschneiderte Mehrwertdienste, die die Steigerung des Marktpotenzials unterstützen

  • CoA

  • GMP

  • CEP

  • FDA

  • DMF

  • + 0

Alle Zertifikate

  • CoA

  • GMP

  • DMF

Lieferanten kontaktieren

Antwortet schnell

Produziert in:

China

Etabliert in: 2013

MOQ: 100 g

Angestellte: 25+

ISO9001 zertifiziert

Forschungs- und Entwicklungszentrum für Arzneimittel (in Hangzhou)

Vom Labormaßstab (mg/g) bis zum kommerziellen Maßstab (kg/Tonnen)

  • CoA

  • GMP

  • CEP

  • FDA

  • DMF

  • + 0

Alle Zertifikate

Lieferanten kontaktieren

Antwortet schnell

Produziert in:

India

Etabliert in: 2018

MOQ: -

Angestellte: 200+

WHO GMP Zugelassene Standorte für die Produktion

Über 25 Jahre Erfahrung in der Herstellung von APIs für regulierte Märkte

Hochwertiges Produkt und erstklassiger Kundenservice

  • CoA

  • GMP

  • CEP

  • FDA

  • DMF

  • + 0

Alle Zertifikate

  • GMP

  • CoA

  • MSDS

  • BSE/TSE

Lieferanten kontaktieren

Antwortet schnell

Wie funktioniert es?

1
Registrieren kostenlos registrieren
am linken Bildschirmrand.

Sie können sich kostenlos registrieren, solange Sie sich im Namen eines juristischen Unternehmens mit Bezug zur Pharmaindustrie registrieren

2
Start Beschaffung
am linken Bildschirmrand.

Suchen Sie in der Suchleiste nach dem Produkt, das Sie suchen. Wir zeigen Ihnen eine Übersicht aller verfügbaren Lieferanten. Verwenden Sie die Filter, um nur die relevanten Lieferanten auszuwählen

3
Absenden Anfragen
am linken Bildschirmrand.

Haben Sie interessante Lieferanten gefunden? Dann ist es an der Zeit, mit ihnen Kontakt aufzunehmen. Benutzen Sie den Button „Anfrage senden“ und senden Sie ihnen eine Nachricht. Sie können für jedes Produkt 3 Anfragen pro Woche senden

4
Erhalten Sie Zitat
am linken Bildschirmrand.

Lieferanten werden per benachrichtigt Pharmaoffer dass sie eine neue Anfrage erhalten haben. Sie werden sich im Chat mit ihren Fragen, Zertifikaten und Angeboten bei Ihnen melden Pharmaoffer. Bei Neuigkeiten senden wir Ihnen eine E-Mail

5
Arrangieren Vereinbarung
am linken Bildschirmrand.

Erfüllt der Lieferant Ihre Qualitäts- und kommerziellen Anforderungen? Anschließend können Sie die Bestellung aufgeben. Folgen Sie einfach den Schritten unseres Bestellmoduls

Suchen Sie nach der Favipiravir-API?

Beschreibung:
API | Hilfsstoffname:
Favipiravir 
Synonyme:
Fapilavir, Favilavir  
Fallnummer:
 
DrugBank-Nummer:
 
Eindeutiger Inhaltsstoffidentifikator:

Favipiravir ist eine Art antiviraler Medikamente


Virostatika sind eine wichtige Unterkategorie pharmazeutischer Wirkstoffe (APIs), die eine zentrale Rolle bei der Bekämpfung von Virusinfektionen spielen. Diese speziellen Verbindungen sollen das Wachstum und die Vermehrung von Viren im menschlichen Körper hemmen.

Antivirale Medikamente zielen auf verschiedene Phasen des viralen Lebenszyklus ab, einschließlich der Anheftung, des Eintritts und der Replikation des Virus. Sie können virale Enzyme stören und die virale Reaktion blockierenceptor oder stören die virale Proteinsynthese. Auf diese Weise unterdrücken antivirale Medikamente wirksam die Virusinfektion, reduzieren die Symptome und verbessern die Behandlungsergebnisse für den Patienten.

Die Entwicklung antiviraler APIs erfordert umfangreiche Forschung und wissenschaftliche Expertise. Pharmaunternehmen nutzen modernste Technologien, um potenzielle antivirale Wirkstoffe zu identifizieren, ihre Wirksamkeit zu überprüfen und ihre therapeutischen Eigenschaften zu optimieren. Die vielversprechendsten Kandidaten werden in präklinischen und klinischen Studien strengen Tests unterzogen, um ihre Sicherheit und Wirksamkeit sicherzustellen.

Virostatika haben sich bei der Behandlung verschiedener Virusinfektionen wie Influenza, HIV, Hepatitis B und C, Herpes und Respiratory Syncytial Virus (RSV) als unverzichtbar erwiesen. Sie lindern nicht nur die Symptome, sondern verhindern auch die Übertragung von Viren und verringern das Risiko von Komplikationen.

Angesichts der anhaltenden weltweiten Besorgnis über neu auftretende Viruserkrankungen und die Auswirkungen von Pandemien steigt die Nachfrage nach wirksamen antiviralen Therapien weiter. Pharmaunternehmen und Forscher erforschen aktiv neue Wege, etwa Breitband-Virostatika und neuartige Arzneimittelabgabesysteme, um das antivirale Arsenal zu erweitern.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass antivirale Wirkstoffe wichtige Bestandteile der Pharmaindustrie sind und Hoffnung im Kampf gegen Virusinfektionen geben. Durch kontinuierliche Innovation und Forschung tragen diese Substanzen zur Verbesserung der öffentlichen Gesundheit bei, indem sie die Auswirkungen von Viruserkrankungen abmildern.


Favipiravir (Virostatika), klassifiziert unter Antiinfektiva


Antiinfektiva sind eine wichtige Kategorie pharmazeutischer Wirkstoffe (APIs), die bei der Behandlung verschiedener Infektionskrankheiten eingesetzt werden. Diese Wirkstoffe spielen eine entscheidende Rolle bei der Bekämpfung bakterieller, viraler, pilzlicher und parasitärer Infektionen. Die Nachfrage nach wirksamen antiinfektiösen Wirkstoffen ist aufgrund der zunehmenden Verbreitung arzneimittelresistenter Mikroorganismen erheblich gestiegen.

Antiinfektive APIs umfassen ein breites Spektrum an Substanzen, darunter Antibiotika, Virostatika, Antimykotika und Antiparasitika. Antibiotika sind besonders wichtig bei der Bekämpfung bakterieller Infektionen und werden je nach Wirkungsweise und Zielbakterium weiter in verschiedene Klassen eingeteilt. Virostatika sollen die Virusreplikation hemmen und sind bei der Behandlung von Virusinfektionen wie Influenza und HIV unerlässlich. Antimykotika bekämpfen Pilzinfektionen, während Antiparasitika zur Beseitigung von Parasiten eingesetzt werden, die Krankheiten wie Malaria und Helminthiasis verursachen.

Die Entwicklung und Produktion hochwertiger antiinfektiöser Wirkstoffe erfordert strenge Herstellungsprozesse und die Einhaltung gesetzlicher Standards. Pharmaunternehmen investieren stark in Forschung und Entwicklung, um neue und wirksamere Antiinfektiva zu entdecken. Darüber hinaus ist die Gewährleistung der Sicherheit, Wirksamkeit und Stabilität dieser APIs von größter Bedeutung.

Der globale Markt für antiinfektive Wirkstoffe wird durch Faktoren wie die zunehmende Inzidenz von Infektionskrankheiten, das Auftreten neuer und arzneimittelresistenter Krankheitserreger und die wachsende Nachfrage nach einer verbesserten Gesundheitsinfrastruktur angetrieben. Kontinuierliche Fortschritte in der pharmazeutischen Technologie und die Entwicklung innovativer Arzneimittelverabreichungssysteme tragen zusätzlich zur Expansion dieses Marktes bei.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Antiinfektiva eine kritische Kategorie pharmazeutischer Wirkstoffe sind, die eine zentrale Rolle bei der Behandlung von Infektionskrankheiten spielen. Ihre Wirksamkeit bei der Bekämpfung verschiedener Arten von Infektionen macht sie zu unverzichtbaren Bestandteilen des Arsenals der modernen Medizin.



Favipiravir-Hersteller | Händler | Lieferanten

Wir haben 3 Unternehmen, die Favipiravir anbieten, hergestellt in 3 anders Länder.

Nehmen Sie Kontakt mit dem Anbieter Ihrer Wahl auf:

  • DKSH aus der Schweiz, Produktherkunftsland Schweiz
  • Senova Technology Co., Ltd. aus China, Produktherkunftsland China
  • Gonane Pharma aus Indien, Produktherkunftsland Indien

Teilen Sie dem Lieferanten mit, ob Sie ein Produkt mit einer bestimmten Monographie wie EP (Ph. Eur.), USP, JP, BP oder einer anderen Qualität suchen. Oder ob Sie Hydrochlorid (HCl), Anhydricum, Base, Micronisatum oder eine bestimmte Reinheit suchen.

Sie können die Filter zum Suchen verwenden hochwertige Lieferanten. Sie können beispielsweise auswählen GMP, FDA oder ISO zertifizierte Lieferanten. Besuchen Sie unser FAQ Seite oder nutzen Sie das Chat-Feld in der Ecke, um weitere Informationen zu erhalten Pharmaoffer.